Wir bauen um, wir schaffen Raum, wir richten ein.

Wir ermitteln die Grundlagen für unsere Arbeit
umfangreich und präzise.

Wir erarbeiten variantenreiche Vorentwürfe,
schätzen Kosten, präsentieren Materialcollagen.

Wir entwerfen, planen und überwachen.

Wir lösen Gestaltungsaufgaben nach ökonomischen,
sozialen, intellektuellen und künstlerischen Aspekten.

Wir bestimmen und definieren Funktion, Form,
Material, Farbe und Licht im Raum.

Wir analysieren, beraten, koordinieren.

Wir ordnen, gestalten, optimieren.

Wir, das sind Architekten, Innenarchitekten,
Ingenieure, Designer, Techniker, Tischlermeister
und Bauzeichner.

Seit mehr als 30 Jahren sind wir vielfältig kreativ.

Bankeinrichtungen, Olympiastadion, Schlosshotel,
Sterne-Gastronomie, Radiologie, Kirchenumbau und
Döner im Hauptbahnhof, eine Villa auf Mallorca oder
12 Etagen für die IG Metall…

Immer geht es um Menschen und immer sind
Einfühlungsvermögen und Individualität gefragt.

Als Architekten und Innenarchitekten
sind wir Handwerker und Planer,
sind wir Ingenieure und Designer.

Wir arbeiten bundesweit.
Unsere Schwerpunkte sind das Ruhrgebiet
und Nordrhein-Westfalen und der Großraum Berlin.

Axel Schulschenk

*1953 in Halle / Saale, Sachsen- Anhalt

Abitur, Praktika als Tischler, Polsterer,
Dekorateur und Grafiker.
Studium Grafikdesign an der Hochschule für Gestaltung,
Technik und Wirtschaft, Pforzheim
Studium Innenarchitektur an Detmolds Schule für Architektur
und Innenarchitektur.
Prädikatsexamen 1980 zum Dipl.-Ing. für
Innenarchitektur bei Prof. Ketzer, Prof. Graf
Studienreisen und Aufenthalte in Europa, USA und
Süd- Asien.
3 Jahre freie Mitarbeit in Düsseldorfer Architekturbüros
wie Hentrich, Petschnigg, Partner und Heinz Wilke.

Eigenes Büro mit Ulrike Schulschenk
in Essen seit April 1985.

Vizepräsident BDIA Bund Deutscher
Innenarchitekten 2000/2004.
Mitglied im Deutschen Werkbund,
der Architektenkammer NRW, Berlin.
Publikationen, Aufsätze, Vorträge in Fachzeitschriften,
auf Messen, in Universitäten.

Vater von Christina und Maximilian.
Hobbies: Sport (betreiben), Büro, Familie, Fotografie,
Zeitung lesen und der eigene Garten.

Ulrike Schulschenk

*1955 in Essen, Nordrhein – Westfalen

Abitur, Praxis als Tischler und im Einrichtungshaus.
Sprachstudium in England und der Schweiz.
Studium Innenarchitektur an Detmolds Schule
für Architektur und Innenarchitektur.

Prädikatsexamen 1980 zum Dipl.-Ing. für
Innenarchitektur bei Prof. von Wronowski.
Studienreisen und Aufenthalte in Europa,
USA und Süd- Asien.

3 Jahre freie Mitarbeit in Düsseldorfer Architekturbüros
wie Bähr und Gansfort sowie
Rhode, Kellermann, Wawrowsky und Partner.

Eigenes Büro mit Axel Schulschenk
in Essen seit April 1985.

Mitglied im BDIA, der Architektenkammer NRW.
Seit mehr als 20 Jahren verantwortliche Architektin für
Umbau und Modernisierung in Kirchengemeinden
zum Beispiel der Stadt Essen.

Mutter von Christina und Maximilian.
Hobbies : Kunst und Kultur, Reisen, Golf,
Familie und Kochen
.

Scroll to Top