MARITIMHOTEL DÜSSELDORF

Mit der Errichtung des Hotels am Düsseldorfer
Flughafen wurden wir beauftragt fünf Gastronomieeinheiten
zu entwickeln. Im großen Atrium
reihen sich aneinander:
Morley’s Bar – im besten Sinne typisch maritim,
großer Tresen, Tanzfläche und Piano.
Restaurant-Classico – mehr als 500 Sitzplätze
für Frühstück, Mittag und Abendessen, der
Gast bedient sich an einem großen zentralen
Buffet.
Braustube – eine Kneipe wie geradewegs aus
der Altstadt, holzgetäfelt in dunkler Eiche,
Bottacio – feine Küche á la Carte, Fine Dining,
weiß gedeckte Tische unter goldenen Pyramidenleuchten,
Sushi – auf kleinstem Raum im Japan Style,
ohne kitschig zu wirken. Rot lackierte Wände,
satiniertes Glas, schwarzer Schiefer und beste
authentische Küche.

Scroll to Top